Beat im Reiss - Tribute to the SIXTIES and the SEVENTIES

Golden Tulip Kassel Hotel Reiss Werner-Hilpert-Straße 24 34117 Kassel

Tickets ab 21,90 €
Veranstalter: Theaterstübchen, Jordanstraße 11, 34117 Kassel, Deutschland

Anzahl wählen

1. Kategorie

Normalpreis

je 21,90 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren
Lieferart
print@home
Postversand

Veranstaltungsinfos

Am Freitag, 10. März 2017, ist es wieder soweit: Bekannte und beliebte Bands der Kasseler und nordhessischen Beat- und Rockszene der 60er und 70er Jahre präsentieren ein außerordent-liches Live-Konzert im Hotel Reiss: Ab 18:00 Uhr spielen insgesamt 18 Ausnahmemusiker in die Bands „BrianWilsonBand“, „Chip n’ Steel“ und „Flashback to the Sixties“ „handgemachte“ Beat- und Rockmusik

Zu den einzelnen Bands

BrianWilsonBand
Die BrianWilsonBand besteht aus erfahrenen Rock- und Blues-musikern, die schon seit den 60er Jahren in verschiedenen namhaften Bands im In- und Ausland gespielt haben. In ihrem abwechselungsreichen Programm präsentieren die versierten Musiker bei „Beat im Reiss“ einen peppigen und tanzbaren Genre-Mix mit Titeln der 60er und der 70er Jahre, mit ansteckender Spiel-freude und großer Lust zum Improvisieren, verbunden mit der charmanten und humorvollen Moderation von Brian ‚Scotty’ Wilson.
Seit Ende 2015 gibt es eine wichtige Neuerung in der BrianWilsonBand:
Zu den „Alten Hasen“ ist der renommierte Musiker Ulli Orth gestoßen, der über zehn Jahre in der Band des im April diesen Jahres unerwartet verstorbenen Sängers Roger Cicero Saxophon,
Flöte und Klarinette gespielt hat. Er „senkt“ nicht nur den „Alters-
durchschnitt“ der BrianWilsonBand, sondern bereichert sie auch als exzellenter Solist und großartiger Sänger.
Erfahren Sie mehr: www.brian-wilson-band.de

Chip N’ Steel
In ihrem Programm bietet die weithin bekannte nordhessische Rock- und Oldies-Band CHIP N’ STEEL etwas Besonderes: mit ihrem „Tribute
to Joe“ erinnert die Band in einem Streifzug durch die fast fünfzigjährige musikalische Historie an den – im Dezember 2014 verstorbene – unver- gesslichen Rock- und Bluessänger Joe Cocker. CHIP N’ STEEL interpre-tiert die „großen“ Songs des legendären „Altmeisters“ in würdevoller Authentizität und lässt somit ihn und seine Musik wieder „lebendig“ werden. Der charismatische „Frontmann“ der Band, Michael Dippel, besitzt die faszinierende Fähigkeit, die Cocker-Songs sowohl stimmlich und als auch in Gestalt und Gestik so zu interpretieren und zu „transpor-tieren“, dass jede Menge „Gänsehautfeeling“ garantiert ist!
Im Reiss wird sich die Band natürlich den frühen Werken des „Altmeisters“ zuwenden. Dazu hat CHIP N’ STEEL noch einige unverges-sene Rocksongs anderer Stars aus der „Woodstock-Aera“ im Gespäck.
Erfahren Sie mehr: www.chipnsteel.de / www.facebook.com/ChipNSteel

FLASHBACK to the Sixties
Die weithin beliebte Kasseler Band FLASHBACK to the Sixties versteht sich sowohl im „Sound“ als auch im „Look“ als authentische Band der „wilden Sechziger“; ebenso tritt sie als typische „Sixties Band“ in der klassischen Beat-Besetzung der sechziger Jahre auf. Auch auf übertrie-benen modernen technischen Aufwand verzichtet die Band bewusst, um dem originalen Sound der 60er Jahre möglichst nahe zu kommen.
Ihre Musikauswahl orientiert sich in erster Linie an den „großen“ Hits
der Sechziger, und sie präsentieren die besten Songs der Beat-Aera, darunter auch zahlreiche „Nr. 1 – Hits“, sodass es ihnen nahezu mühelos gelingt, das Publikum in die Zeit der „Swinging Sixties“ mitzunehmen bzw. zu versetzen. Natürlich haben sie auch Titel aus den Anfängen des Rock ’n’ Roll und der Rockmusik mit in ihr Repertoire aufgenommen.
Bei „Beat im Reiss“ garantiert ihr Programm „Livemusik vom Feinsten“.

Golden Tulip Kassel Hotel Reiss

Werner-Hilpert-Straße 24, 34117 Kassel, Deutschland   Route planen